Unsere Cookies sind zwar nicht lecker und süß, aber unverzichtbar für Ihr komfortables Surferlebnis! Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Anwendung von Cookies zu.
Verstanden

CardDuo: JCB + girocard

Mit der CardDuo bringt das PayCenter eine Karte auf den Markt, die sowohl die Vorteile von JCB als auch von girocard mit sich bringt.

Die girocard ist derzeit die beliebteste Karte in Deutschland. Zudem wird die girocard auch sehr gerne von Händlern akzeptiert, da sie im Vergleich zu anderen elektronischen Bezahlverfahren so günstig ist.

Die CardDuo kann durch das JCB Co-Branding zum Bezahlen im europäischen Ausland genutzt werden, auch wenn die girocard nicht akzeptiert wird.

Prepaid EC-Karte

Viele Menschen in Deutschland sprechen gerne von ihrer EC-Karte. Tatsächlich werden Debit-/EC-Karten seit 2007 einheitlich unter dem Namen girocard ausgestellt.

Mit der JCB girocard erhalten Sie eine EC-Karte auf Guthabenbasis. Zum Bezahlen müssen Sie vorher also Geld auf die Karte aufladen. Solange ausreichend Guthaben auf der Karte vorhanden ist, können Sie überall Geld abheben und bezahlen, wo girocard akzeptiert wird.

Guthaben

Bestellvorgang

Bestellung

JCB girocard online bestellen

Beantragen Sie Ihre CardDuo in wenigen Schritten online:
JCB girocard bestellen

PostIdent

Ihre Identität prüfen lassen

Besuchen Sie einfach eine Post-Filiale Ihrer Wahl und lassen Sie sich dort legitimieren.

Erstaufladung

Konto aufladen
und aktivieren

Laden Sie Geld auf Ihr Konto, damit Ihnen Ihre JCB girocard per Post zugeschickt wird.

Nutzen

Geld abheben und mit Karte zahlen

Nutzen Sie Ihre JCB girocard, um europaweit Geld abzuheben oder zum Bezahlen am Terminal.

Jederzeit Geld abheben

In Deutschland und dem europäischen Ausland können Sie mit der JCB girocard praktisch überall Geld abheben und natürlich auch bezahlen. Deutschlandweit gibt es dafür zurzeit etwa 60.000 Geldautomaten sowie rund 770.000 Terminals.

Im europäischen Ausland kann die CardDuo einfach auf die internationale Marke JCB zugreifen, falls eine Abhebung über girocard nicht angeboten wird.


Kann ich kostenlos Geld abheben?

Neben der kostenbehafteten Bargeldabhebung besteht die Möglichkeit ganz bequem beim Einkaufen kostenfrei Bargeld abzuheben. Momentan wird dies bei folgenden Geschäften angeboten:

  • Aldi Süd
  • Rewe
  • Edeka
  • Penny
  • Netto
  • famila
  • toom

Wie funktioniert eine kostenlose Bargeldabhebung?

Sagen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf an der Kasse einfach, dass Sie Geld abheben möchten. Sofern der Gesamtbetrag Ihrer Einkäufe den Mindestbetrag von 20 Euro übersteigt, können Sie bis zu 200 Euro kostenfrei abheben.

So sparen Sie sich neben den Gebühren auch den Gang zum Geldautomaten!

JCB in Deutschland

JCB ist ein japanisches Kreditkartenunternehmen, welches vor allem in Asien und der USA weit verbreitet ist. In europäischen Ländern wie Österreich oder Spanien werden bereits JCB Karten ausgegeben. In Kooperation mit PayCenter kommt JCB nun auch nach Deutschland.

89 Millionen besitzen schon eine JCB Karte, die man bei 29 Millionen Händlern sowie an einer Millionen Geldautomaten nutzen kann.

Entgelte für die JCB girocard

Alle Entgelte der JCB girocard sind im Preisverzeichnis aufgelistet.


Bitte beachten Sie: Für Überweisungen aus dem Kartenguthaben als auch Bargeldabhebungen werden zusätzliche Entgelte berechnet.

Entgelte

Sicherheitsfeatures

In Zusammenarbeit mit dem zertifizierten Partner petaFuel und unserer Erfahrung können wir Ihnen höchste Sicherheitsstandards gewährleisten.

Mit den verschiedenen Schutzfunktionen können Sie Ihre JCB girocard nach Ihrer Vorstellung von Sicherheit einrichten und nutzen.

Zertifizierung
Impressum - Rechtliche Hinweise